© 2019 Freie Wähler Magstadt

kontakt@fw-magstadt.de   |   71106 Magstadt

  • Instagram
  • Facebook Basic Black

PROGRAMM

  • Instagram
  • Facebook Basic Black
Arbeiten in Magstadt

Der Arbeitsmarkt wird sich in den nächsten Jahren sukzessive verändern. Manche Branchen verlieren an Bedeutung, andere entwickeln sich mehr. Diese Entwicklung hat mit Sicherheit auch Einfluss auf heutige Berufe. Besonders problematisch ist der fortschreitende Fachkräftemangel und der Rückgang sowie die zunehmende Alterung der Erwerbstätigen. Beides ist eng mit dem demografischen Wandel verknüpft. Zudem prognostizieren Experten, dass Frauen in naher Zukunft eine weitaus größere Rolle auf dem Arbeitsmarkt spielen werden als bisher.

Das Team hat sich in mehreren Workshops mit dem Thema intensiv beschäftigt und konkrete Lösungen für Magstadt erarbeitet. Was wir in den nächsten fünf Jahren zu diesem Thema ganz konkret tun werden, findet Ihr nachfolgend in unserem Aktionsplan Arbeiten in Magstadt.

Unser Aktionsplan - Arbeiten in Magstadt
  1. Wir fordern die Fortschreibung des Flächennutzungsplans.

  2. Wir fordern eine möglichst frühzeitige, langfristige und verbindliche Bebauungsplanung. Bebauungsplanverfahren dauern häufig länger und Vorhaben können nicht realisiert werden, da evtl. das Baurecht fehlt. Das bedeutet, dass zur Bebauung ausgewiesene Flächen auch zeitnah bebaut werden müssen.

  3. Wir werden interkommunale Gewerbegebiete fördern, um die räumliche Begrenzung Magstadts zu umgehen.

  4. Wir setzen uns für den Ausbau der Gebiete mit Entwicklungspotenzial ein (Hühneräcker im Anschluss Gewerbegebiet Felsenstraße).

  5. Wir setzen uns für die Schaffung von temporär nutzbarem Wohnraum für Unternehmen und deren Angestellte ein.

  6. Wir fordern einen eigenen Wirtschaftsförderer, der in Ergänzung zum Bürgermeister ständiger Ansprechpartner für die Betriebe und Unternehmen ist.

  7. Wir unterstützen die Entwicklung eines Gründerzentrums (möglicherweise in privatem Betrieb, mit Betriebskindergarten, o.ä.).